Kinder und Jugendliche

Du bist Opfer einer Straftat geworden?

Du bist Opfer einer Straftat geworden und hast möglicherweise bereits Anzeige erstattet. Die Polizei hat Dich angehört und Dir gesagt, dass bald eine Gerichtsverhandlung folgt, in der Du Deine Aussage wahrscheinlich wiederholen musst. Falls Du noch nicht bei der Polizei warst, kann ich Dich dorthin begleiten.
Wenn Du wissen möchtest, wie es dann weitergeht, oder wenn Du Beistand benötigst, so wende Dich in München an die Beratungsstelle Madhouse gGmbH bzw. an Kibs (für Jungen) oder an IMMA (für Mädchen). Wir, Fachkräfte mit viel Erfahrung, können Dir schon mal die größten Sorgen und Ängste nehmen und Dir die meisten Fragen beantworten.

Hier findest Du weitere Psychosoziale Prozessbegleiterinnen und Prozessbegleiter aus anderen bayerischen Regionen.

Damit Du nach der Beratung auch weiterhin in guten Händen bist, gibt es noch eine weitere Hilfseinrichtung – die Psychosoziale Prozessbegleitung. Diese geht mit Dir zur Polizei, zu Ärzten, zum Anwalt, sie spricht mit Deinen Eltern und sie begleitet Dich in einem möglichen Gerichtsprozess, ganz wie Du es willst.

Mit Beginn des Jahres 2017 haben minderjährige Opfer von schweren Gewalt- und/oder Sexualstraftaten die Möglichkeit sich ohne Kostenaufwand von speziell geschulten Fachkräften vor, während und nach einem Gerichtsverfahren begleiten und beraten zu lassen.

Wenn Du mehr darüber wissen möchtest, so wende Dich an mich. Ich komme auch zu Dir nach Hause und spreche mit Deinen Eltern, wenn Du es möchtest. Oder, Du kommst mit Deinen Eltern, oder mit einem Freund, oder einer Freundin zu uns ins Büro, und ich berate Dich.

Zuletzt aktualisiert am 19.10.2019